Freitag, 27. März 2015

Duzlerpost -Samenspende

Nicht, dass ihr denkt ich duzel gar nicht.
Gleich dreimal habe ich diese Woche geduzelt, gleich zweimal habe ich vergessen ein Foto davon zu machen.


Sie hat mir ihren Katalog geschenkt und ich habe für sie mitbestellt.
Der Garten ist ja groß genug aber ein paar Beete mehr könnte ich gebrauchen!

Ab die Post zur schönen Seifenfrau!


Zum Goldschatz darunter kann ich eigentlich auch gleich was sagen.
Habe meine gesammelten Apothekentaler zufällig am selben Tag versammelt.
Unglaublich aber, das sind 29 Taler ergo 290 ausgegebene Euro. Aus dem nicht verschreibungspflichtigen Bereich.
Aber wie lange sammle ich eigentlich schon?
Zwei oder drei Jahre, nun wundert es mich doch, dass es nur 290€ sind, da sind wohl ein Paar verloren gegangen!

Kommentare:

  1. Was sind denn Apothekentaler?
    Danke für dein nettes Angebot wegen Scilla-Samen, aber ich habe sogar welche in dem Beet auf der anderen Seite.
    Die Blühlücke werden die Sämlinge aber auch erst in ein paar Jahren füllen, daher werde ich einfach im Herbst Zwiebeln kaufen, die blühen dann schon nächstes Jahr.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Danke, die Samen sind angekommen! Gerade als ich wegfahren wollte, drückte mir der Postbote auch diesen wunderschönen knisterigen Umschlag in die Hand. Schüttelumschlag. Es raschelte. Ich hab ihn dann direkt im Auto noch geöffnet, und siehe da, es war sogar ein Duzler mit dabei! Die Duzler leben also noch!
    Danke auch auf diesem Weg, ich melde mich gleich noch.
    Tschacka!

    AntwortenLöschen

Dein Kommentar ist das Salz in meiner Blogsuppe!