Freitag, 25. Oktober 2013

Ein Anfang in Sicht

... herrlich, wieder schreiben zu können.

Eigentlich wollte ich ja einfach vorüber gehend auf meinen Laptop umsteigen, mit dem ich sonst nur Filme gucke.
Den zunächst mal fit zu machen und gegen die Gefahren des Netzes, darauf hatte ich zunächst aber gar keine Lust.

Internet, wer braucht das schon... Blog kann auch mal Pause machen... Mails kann ich auch auf dem Telefon lesen, Facebook sowieso....

Na ja, aber irgendwann sind die tollen Bücher gelesen, das Fernsehprogramm auch nicht immer so toll. Also doch den Lappi rausgeholt.
Kaum Virensoftware frisch geladen, auch schon ein Virus mit drauf geladen.
Toll gell.

Na ja nun dauert es auch nur noch eine Nacht und dann kriege ich meine Festplatte wieder, ob sie allerdings wieder geht ist noch nicht ganz sicher.
Durchgecheckt wurde sie jedenfalls.
Ich bin ganz gespannt, ob alle Daten zu retten waren.

Vor allem will ich meine Kalenderbilder endlich drucken lassen, doch dazu muss ich sie hochladen und dazu muss ich sie haben.
Daumen drücken.

Fotos gibt es auch, denn wenn der PC schon spinnt kann man seine Energie auch in schöne Dinge stecken.
Zum Beispiel in Blümchen.

Die eigentlich weiße Vase, steckt in einem braunen Briefumschlag, damit sie zum Holz passt.
Schade, dass ihr weder die Bienenwachskerze, noch die Quitte riechen könnt. Ich schwelge, auf dem Sofa liegend darin.
Das Bild schicke ich auch zu Holunderblütchen.


Der Blumenstrauß riecht leider einfach nur nach Grünzeug.
 

Nicht vergessen.


Oder einfach bestellen, wenn es nicht klappt, bei der Verlosung.
Hier kann man alle Kalenderblätter sehen.




Kommentare:

  1. Ein wunderbares Herbststillleben, liebes Frollein !!! Ehrlich gesagt, ich weiß gar nicht, wie Quitten riechen...ich werd' mir nächste Woche mal eine kaufen...
    Viele herzliche Grüsse und ein schönes Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  2. Sieht alles zusammen sehr harmonisch aus. Dein Blumenstrauß gefällt mir sehr gut.
    Kommt so schön frisch rüber.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. ha, da ging nun mein computer mitten im illustrieren flöten, da bist du wieder da. ich drücke die daumen, dass du alle dateien behalten konntest! und habe drei tage hier um meine gezittert - nicht einmal mehr backup war möglich... zum glück war's nur der lüfter. also gleich sämtliche dateien doppelt extern abgespeichert...
    quitten duften wirklich so fein! und ja, die kalenderverlosung - egal ob gewonnen oder gekauft, ich freu mich auf meinen "großen duzler" im neuen jahr!
    und recht hast du - so (auch unter zwang und ungeplant) internet- cpomputerlos zu sein ist ganz schön entspannend ;)
    sei herzlichst gegrüßt!!!
    dania

    AntwortenLöschen

Dein Kommentar ist das Salz in meiner Blogsuppe!