Samstag, 17. August 2013

Taufkerze im Einsatz?

Heute wird mein Patenkind/ Nichte getauft.
Ich wurde gebeten auch eine Taufkerze zu gestalten oder im Notfall zu kaufen.
Auf jeden Fall hat man es mir zugetraut eine anzufertigen.

So einfach war es dann aber gar nicht. Ich habe zwar im Kindergarten schon einmal eine einfachere Kerze gestaltet Osterkerze mit Kreuz), aber das ist auch schon wieder zwei Jahre her.

Also Taufkerzen der diversen Anbieter angeschaut und mich inspirieren lassen.
Vor ein paar Wochen, habe ich mir bei einer Kollegin Wachsplatten geliehen und losgelegt. Trotz Riesenauswahl an Platten war ich mit dem Ergebnis nicht zufrieden.

Letztes Wochenende dann, habe ich mir doch noch mal Wachplatten und Silberwachsstreifen gekauft.
Einen Teil des Wachses der alten Kerze wollte ich wiederverwenden. Die Grüntöne waren einfach viel schöner, als die die ich gefunden hatte.
Nun holte ich die Erste aus dem Regal und stellte fest, ups, sie war ohnehin der Hitze zum Opfer gefallen.
Aus einer runden , ist eine platte Kerze geworden.

Also nochmal neu ans Werk. Ich habe dann fast zwei Stunden mit der Gestaltung dieser Taufkerze verbracht.

Die Kerze von vorne ...


und von hinten.

Gefällt sie euch? Ich habe fast zwei Stunden mit der Gestaltung dieser Taufkerze verbracht.

Danach wurde sie mit Backpapier verpackt und vorsichtig in den Kühlschrank gelegt.
Schließlich hatte ich keine Lust, nachdem ich nun mit der Gestaltung zufrieden war, nochmal einen Neue zu machen.
Drückt die Daumen, dass nichts passiert ist.

Kommentare:

  1. wow die sieht ja wunderschön aus.Was du so alles kannst.Super.Und deine Verpackung,über die du ja schon erzählt hast, passt toll dazu und sieht klasse aus.Großartige Idee.
    Schöne Feier
    LG Mummel
    PS:Alles Gute (nachträglich)zum Pruzeltach.Ich hoffe du hast schön gefeiert

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Die ist toll geworden!Die Rückseite ist der Knaller! Man sieht wieviel Mühe darin steckt! Und die hat sich gelohnt! Daran wir deine Nichte noch lange ihre Freude haben :-)
    Wünsche dir eine schöne Feier!
    LG anni k.

    AntwortenLöschen
  3. Die Kerze ist wunderschön geworden! Da hast du dir aber Mühe gegeben, das sieht nach sehr viel Aufwand aus. Ich wünsche euch ein schönes Fest!

    Liebe Grüße
    Alexa

    AntwortenLöschen
  4. wunderschön ist sie geworden!!!! Eine schöne taufe wünsch ich euch!
    Herzliche Grüße
    Dania

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde, besser kann das gar nicht losgehen mit Patentante/Nichte! So eine schöne Taufkerze habe ich noch nicht gesehen...
    Fein. Eine schöne Taufe wünsche ich!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Ist die schön! Und für mich sieht es nach noch viel mehr als 2 Stunden Arbeit aus! glg Petra

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön ist sie geworden ;-) Lieben Gruß Ghislan

    AntwortenLöschen

Dein Kommentar ist das Salz in meiner Blogsuppe!