Freitag, 30. August 2013

Sommermailart ... Posttag....


Oh weh,
jetzt ist es doch ganz schön eng geworden, aber wenn meine Bestellung wie geplant vor dem Urlaub, allerspätestens nach dem Urlaub, aber auf keinen Fall erst gestern gekommen wäre, dann wäre meine Sommerpost garantiert rechtzeitig angekommen.

So musste ich gestern eine Nachtschicht einlegen, um Mitternacht verschwammen mir dann die Postleitzahlen im Kopf , ich war platt. Ich hoffe sehr, dass mir die Empfängerinnen  die fantasielose Außenverpackung verzeihen können, da war dann die Luft raus.


Postkorb mit viel Chaos drumherum und man beachte die Schnipsel auf dem Boden, multipiziere sie mit Tausend un man erhält die Schnipseldichte unter dem Arbeitstisch.

Auf den Weg macht sich auch, das Große, der eigentlich gestern fort sollte.


und extra dafür entstanden ist der hier



Zwei Teaserbilder, die nicht zu viel verraten hoffe ich.






Kommentare:

  1. Liebes frollein, deine flatterhafte sommerpost ist pünktlich und gut bei mir gelandet und schon ausgepackt und geknipst.....sehr, sehr fein. Danke schöööööön. Also das warten und die Nachtschicht haben sich in jedem fall gelohnt. Ich hoffe, du hast den Boden inzwischen von allen schnipseln befreit und kannst das Wochenende genießen.
    Viele liebe Grüße
    Mickey

    AntwortenLöschen
  2. ;-) ;-) ;-) - ja, ein Schmetterling ist da! Heute aus dem Kasten gefischt und erstmal ein bisschen Kopfarbeit geleistet (Zustand nach Fortbildungsseminar für Erzieherinnen... ;-)) und nun fliegt er auf seine Weise über seine Wiese... ;-) ach, und wie schön jetzt auch ein Duzler-Wesen zu haben! DANKE. (Als ich vor ein paar Tagen bei dir über die fliegenden "Hummen" las, dachte ich, dass du Spielpauses Kindermundsammlung bestimmt auch gelegentlich füttern kannst: http://spielpause.blogspot.de/search/label/Kindermund - Hab du einen schönen entspannten Sonntag!) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. Deine fertige Schachtel habe ich mittlerweile bei den Anderen entdeckt. Bei 8same wurde das Auspacken ja Schritt für Schritt wunderbar festgehalten. So schön, der flügge werdende Schmetterling. Die Nachtschicht hat sich gelohnt :-)

    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen

Dein Kommentar ist das Salz in meiner Blogsuppe!