Mittwoch, 17. Juli 2013

Projekteinblick...

... hier ist es mehr als ruhig gewesen, einmal weil ich nicht locker flockig über irgendwas schreiben wollte/ konnte und zum anderen, weil ich ein Projekt zu Ende bringen will.

Meistens sind Projekte mehr als nur die Zeit, die man am Zeichenpult verbringt, manchmal müssen erst die verschiedensten Ideen und Vorstellungen in eine Form fließen, so war es auch bei diesem und es ist lange in meinem Kopf gereift und auf viel Papier herangereift.
Ich bewundere die Geduld meiner Auftraggeberin, diesen Schaffensprozess mit durchzuhalten, der geprägt war von vielen verschiedenen Ideen, bis eben diese zarten Flügler so stehen wie dieser hier.

Das ist nicht die Endform, die ich euch noch vorenthalte, zumal es sich um ein Dutzend Zeichnungen handelt, sondern nur ein Zwischenprodukt. Sozusagen Zartflügler trifft Duzler, auf dem Zeichenblock, schnell dahin geworfen.

Am Anfang standen Worte: "zart, flexibel, spielerisch, bewegt und beschäftigt sich mit Steinen".
Da kommt man nicht gleich auf Schmetterlinge.

Also damit nun wirklich bald fertig und ein Druckpunkt weg.
Dann vielleicht Kreativkurzdurchschnaufpause, einfach viel ausprobieren, dazwischen mache ich mich an die Sommerpost und dann an die Erledigung der vielen liegen gebliebenen Duzlerwünsche und und und ...



Kommentare:

  1. Und wie immer bewundere ich die Farbgebung und die Ideen in Deinen Bildern.

    AntwortenLöschen
  2. zauberhaft die feinen farben in den zarten flatterflügeln!
    drück dich fest. alles liebe
    dania

    AntwortenLöschen
  3. ...der ist ja fein, der Zartflügler!

    AntwortenLöschen
  4. Ein wunderschöner Schmetterling!
    Ich wünsch Dir noch einen schönen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. Der Zartflügler ist so schön, ein Elf ;-). Ich freue mich auf die Sommerpost, wir sind in einer Gruppe ;-). Lieben Gruß Ghislana, die es sehr gut verstehen kann, dass man hier auch mal "halblang" macht, wenn Anderes drängt! Hab gute, entspannte Kreativ-Erholungstage!

    AntwortenLöschen

Dein Kommentar ist das Salz in meiner Blogsuppe!