Mittwoch, 2. Januar 2013

Alle mal aufräumen ...


Da sagt ihr vielleicht, wieso sieht doch ganz human aus?
Ich hab ja auch kein Bild vom Festplatz gemacht!

Aber heute wird nicht nur bei den Duzlern aufgeräumt, ich greif hier auch zum Aufräumzauberstab..
Zu viele Häufchen haben sich angesammelt.
Da gäbe es Briefhäufchen, Skizzenhäufchen, Geschenkpapierhäufchen, Pappkartonhäufchen, Krimskramshäufchen, HattekeineZeitzumAufräumenhäufchen und JaWoKommtDasDennHerHäufchen....

Auch in meinem Geschirrschrank haben sich Sachen angesammelt, die man mal ersetzen oder einfach nur wegschmeißen könnte.
MindestensTausendundeineTasse, sowie mehrere Gläser vom Typ Nullachtfuffzehnabernureinmalvorhanden.
Hat jemand hier demnächst Polterabend?

Eigentlich wäre es mal richtig Zeit für einen  Großputz, was mir aber dazu fehlt sind die Voraussetzungen.
Denn aufräumen geht bei mir eigentlich schnell, das Problem ist, ich habe nur bedingt Platz, vor allem nicht genug Schrankinnenraum.
Was mir fehlt ist ein richtig großen Kleiderschrank mit der perfekten Anzahl an Fächern und Schubladen.
Ich habe nämlich immer noch nur ein Teil meines Jugendschrankes und eine dreifächrige Kommode.
Da kann man aber nix mehr aufhängen oder drin stapeln.
Kaum tut man etwas gut gefaltet hinein, kommt es schon wieder durcheinander heraus.
Hier herscht Platznot!!!!

Ein Ziel für 2013 könnte also sein: Das Frollein findet einen bezahlbaren und schön anzuschauenden Schrank, der alle ihre Platzprobleme löst.
Budget: Nicht mehr als ... Euro, naja eigentlich habe ich gar kein Budget dafür.
Uff.




Kommentare:

  1. Liebe Irene, ich räume mit...grad ist die Festplatte dran...trenne mich mal von Fotos und schaff Platz für Neue( kann man vom Löschen einen Krampf kriegen, autsch !)...Schränke, Schubladen....werden auch noch dran glauben müssen...schwör;-)
    Nun aber wünsche ich Dir erst mal viel Glück, Gesundheit, Inspiration und Erfolg für 2013
    Putzen wir's an,
    ♥BunTine

    AntwortenLöschen
  2. Liebes Frollein,
    auch hier wird ausgeräumt, neu sortiert, (aussortiert - NEIN, Mama, das kann ich noch gut gebrauchen!, zerknülltes Zuckerlpapier, wofür? - Das weiß man nie, Mama!)... Und ab nächster Woche muss die Buchhaltung dran glauben.
    Das mit der Platznot kenn ich gut - die alte große Wohnung war die erste, wo alles seinen Platz fand, weil zwischen den Zimmern soviel Stauraum war. Hier jetzt ist's auch ziemlich eng in den Schränken, aber für mehr Schrankraum wär auch mit Budget durch das Gewölbe gar kein Platz.
    Also - ich wünsch dir einen genialen - vielleicht Sperrmüll?- Fund, ein Raumwunder sozusagen, außen klein und fein und innen - einen Zauberschrank also!
    Alles Liebe,
    Dania

    AntwortenLöschen
  3. zum glück hast du die duzler an der hand. was soll ich da erst sagen? denn hier muss ich auch mal ...

    liebe grüße und warme füße . tabea

    AntwortenLöschen
  4. du heiratest? ne ... ja angeschubst ... hm ... bin ratlos. aber sehr glücklich, dass ich einen plan habe, von dem ich nichts mehr weiß und der so tolle sachen bei dir bewirkt!

    hast du schon ein foto fertig? na dann morgen? die liste ... eröffnen. ich habe noch kein foto. das wetter ist depri ...

    t

    AntwortenLöschen

Dein Kommentar ist das Salz in meiner Blogsuppe!