Samstag, 19. Mai 2012

Die Wurst machts!

Als Thüringerin und Wahlfränkin bin ich bratwursttechnisch doppelt geprägt!
Umso mehr blutet mir der Magen das Herz ,
da ich morgen nicht zum 2. Fränkischen Bratwurstgipfel (20. Mai) in Pegnitz daheim sein kann.
Da hat man schon mal so ein kulinarisches Event in Pegnitz und dann kommt eine Familienfeier dazwischen.


Ich kann euch allen nur empfehlen trotzdem hin zu fahren. Es lohnt sich auf jeden Fall.
Ich hoffe, dass sie die kleinen Probierstückla beibehalten und bin gespannt, welche Würste und Metzger morgen das Rennen machen.
Ob es diesmal ein Heimspiel auf ganzer Linie wird?

Kommentare:

  1. .. ach wenn es doch nicht sooo weit wäre. Hm, ich weiss ja wie fein die schmecken!
    schönes Wochenende wünscht Dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Ist doch alles "Wurst" oder was?
    Ich freue mich ;o)
    Das Frollein Enerim ist auch bei den Havelmännchen eingezogen!!
    Schönen Restsonntag noch!
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Unser Metzger ist auch hingefahren. Der ist gekührt worden für die beste Bratwurst. Peinlich für mich, er ist in 60m Luftlinie zu uns, ich müsste nur einmal durch Nachbars Garten... nuja, bisher hab ichs nicht geschafft.
    Jedenfalls ist er heute bei euch in Pegnitz auch vertreten. Mal sehen was wird ;)

    Dir eine schöne Familienfeier,

    LG Nanne

    AntwortenLöschen
  4. Wir hatten leider schon andere Pläne und waren dafür nach der Radtour vergeblich auf der Suche nach Bratwürsten, die überall ausverkauft waren... jetzt wissen wir auch warum: die waren alle in Pegnitz.

    Ich wünsch Dir einen guten Wochenstart!
    Herzlicher Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
  5. ich bin vegetarierin und der wurstwettbewerb is mir wurst :-D, aber der Duzler is niedlich... tofuwurstbrötchen..

    AntwortenLöschen

Dein Kommentar ist das Salz in meiner Blogsuppe!