Montag, 13. Februar 2012

Na so was ...

...und jetzt?

Kaum genesen bin ich am Sonntag über den Lichtmessmarkt gebummelt. Die Sonne schien, die Welt war in Ordnung .....

Da fiel mein Blick in die Postkartenauslage des Schreibwarengeschäfts an der Ecke.
Meine Laune sank schlagartig!

Hatte ich doch entdeckt, dass jemand anderes es geschafft hat seine Fingerabdrücke, inklusive Interpretation als Vogel genauer gesagt als Krähe zu vermarkten.

Dazu hat mir bis jetzt das Geld und die entsprechenden Kontakte gefehlt.

Und nun?
Ist dass das Aus für die Fingerduzler?
Kann ich jemals Karten ecetera mit ihnen vermarkten?
Soll ich mal Kontakt zu der Zeichnerin beziehungsweise deren Verlag aufnehmen?
Fragen über Fragen ....

Es sind ja keine Krähen, es sind Duzler, Vögel okay, aber ich zeichne sie ja auch anders!
Und ich habe meinen ersten Duzler 2008 gezeichnet, also ich hab mal ein wenig recherchiert vor den Krähen.
Aber es besteht natürlich kein Geschmacksmusterschutz.

Was das kosten würde:


Die amtlichen Gebühren/Kosten für deutsche Geschmacksmusteranmeldungen sowie europäische Geschmacksmusteranmeldungen im elektronischen Verfahren betragen derzeit ohne Aufschiebung der Bekanntmachung:
  • Deutschland für ein Geschmacksmuster 60,- €
  • Deutschland für jedes Geschmacksmuster einer Sammelanmeldung 6,- €, mindestens jedoch 60,- €
  • Europäische Union/EU für ein Geschmacksmuster 350,- €
  • Europäische Union/EU für jedes weitere Geschmacksmuster (2-10) einer Sammelanmeldung 175,- €
  • Europäische Union/EU für jedes weitere Geschmacksmuster (>11) einer Sammelanmeldung 80,- €

Ich dachte immer, das wäre viel teurer. Aber nun ist das ja rum.

Die Duzler jedenfalls sind gerade auch völlig verunsichert. Manche haben schon Heulkrämpfe erlitten.
Also nicht ich, so schlimm ist es ja nun nicht. Aber vor den Kopf hat mich das schon ganz schön gestoßen.

Mehr gibt es momentan in meinem Skizzenbuch nicht zu sehen. Leider!



Kommentare:

  1. Liebe,
    ich bin grad ganz sprachlos und weiß gar nicht, was ich sagen soll - NICHT AUFGEBEN!!!!
    DEINE DUZLER mitsamt ihren Geschichten SIND EINZIGARTIG!!!

    Alles Liebe,
    Dania
    (ps. du hast dich mit einem Fehllink bei mir verlinkt - soll er hierher führen? Dann kann ich's ausbessern, wenn du magst.)

    AntwortenLöschen
  2. Liebes Frollein,

    du bist wieder genesen. Schön! Hast gefehlt :) Hab mich heute noch gefragt, wie es dir wohl geht.

    Das ist wahrlich doof wegen der Duzler. Wenn man Wesen hat, mit denen man was vor hatte und plötzlich kommt da wer anders mit was ähnlichem. Und dann auch noch so inflationär, das sind ja Massen von Produkten. So nen blöder Mist, vermarktet der Zeichner seinen Kram selbst? Ich habe da keinen Verlag gesehen. Das ist aber auch was ...

    Klar machst du weiter. Deine Duzler sind doch deine Duzler. Die sind schon sehr anders als die Krähe. Durch die Frisur und die Flügel und die Farbschattierungen drückst du mehr Gefühl aus. Die Duzler erleben Geschichten ... den Eindruck hatte ich bei der Krähe nicht so. Da sieht ja eine aus wie die andere. Deine Duzler definieren sich doch nicht über Postkarten.

    Du denkst dir andere Produkte aus! Ein Blick auf dein Banner verrät, dass die Duzler wichtig sind für dich und deinen Blog. Also gibt es doch keinen Grund, aufzuhören.

    AntwortenLöschen
  3. So eine Schei*e! Jetzt gib bloß nicht auf! Ich weiß, das hört sich so leicht dahingesagt an ... ABER: VERLIERE NIE DEIN ZIEL AUS DEN AUGEN!!
    Die Krähen scheinen in Eigenvermarktung unterwegs zu sein. Wenn man die Möglichkeit hat, dann ist das wirklich toll. Nur leider ist es mit der Produktion (von was? Bücher, Hefte, Accessoires??) ja nicht gleich getan. Werbung muss her. Auch wieder Kosten. Andererseits hast Du hier ein Blog und viele Leser ... da geht sicher schon einiges. Überleg Dir genau, was Du willst, wie Du es willst und wie viel Du bereit bist, dafür zu investieren (und damit meine ich nicht nur die finanzielle Seite!!) ... und dann geh Deinen Weg! Lass Dich nicht abschrecken! Informiere Dich, was alles geht ... ich meine, Deine Duzler sind super und - wie ich finde - auch völlig anders. Einzigartig! Verliere jetzt bloß nicht den Mut!!
    Oh Mann, ich weiß gar nicht, was ich schreiben soll. Atme tief durch, versuche Dir Deiner Wünsche und Gefühle klar zu werden und dann mach Dein Ding! Bitte, lass Dich jetzt bloß nicht unterkriegen!!!

    Ich denke an Dich und drück Dich ganz doll,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Och Frollein,
    erstmal - gut dass du wieder gesund bist, darüber freu ich mich schon mal.
    Was die Duzler angeht: Ich würde keinen Kontakt zu der Frau Krähe aufnehmen und auch nicht evtl. den Verlag kontaktieren. Da hätte ich ein wenig Angst, dass mir die Ideen geklaut würden und die Krähen Zeichnerin meine Bildideen selber dann umsetzt.
    Ob du dir da ein Muster schützen lassen kannst - keine Ahnung. Versuch es. Auf jeden Fall würde ich versuchen, mir den Namen "Duzler" irgendwie schützen zu lassen, denn das ist etwas völlig einzigartiges.

    Und wie du anfangen kannst? Wenn ich ein Café hätte, würde ich mir Tassen mit Duzlermotiven machen lassen... nur so als Idee ;-)

    LG; dieMia

    AntwortenLöschen
  5. So langsam wird uns allen klar, dass unsere Ideen jeden Tag geklaut werden können! Ich sehe da zwar noch Unterschiede und wir alle hier lieben gerade Deine einzigartigen Duzler.... ach Manno, lass den Kopf nicht hängen. Ich hab keine Ahnung, was man im Moment unternehmen könnte... hoffentlich hat jemand hier im Bloggerland eine zündende Idee! Auf jeden Fall drück ich Dich ganz lieb und hoffe mit Dir, dass alles irgendwie gut wird

    AntwortenLöschen

Dein Kommentar ist das Salz in meiner Blogsuppe!