Samstag, 4. Februar 2012

Kältewelle

Hui ist das kalt, ich glaub ich muss umziehen und zwar mit dem Computer. Als ich noch einen Laptop hatte, ging das ganz leicht, aber mit meinem Festcomputer ist das doch schwierig.
Der steht nämlich genau unter meinem schrägen Dachfenster und da schlägt es mir die Kälte auf die tauben Fingerchen.
Wie soll man da inspiriert die Piepmatzgeschichte weiterbringen und überhaupt stehen da so Projekte an.

Da erscheint einem der Esstisch doch viel sympathischer, aber auf dem steht die Nähmaschine und da stehen ja auch noch ein paar Projekte an.
Warum eigentlich nicht, an den Nähtisch umziehen, aber ohne Computer, dann hab ich es erst einmal hinter mir und kann die Fadenmonsterchen in meine Träume verbannen.

Was steht an?
Sitzbezug für einen Autositz, Sitzbezug für ein Sofa und einen für mein Sofa, zwei mal Kissenbezüge und wenn ich mich trau Hosen kürzen.
Ich probier es erst mal an meiner blauen Sommerhose!




Kommentare:

  1. Ja! Sommerhose nähen ist das einzig Richtige bei diesen Temperaturen! Hol dir die Sommergedanken rein! Das wärmt!

    AntwortenLöschen
  2. oder ich lege mich gemütlich aufs Sofa!

    AntwortenLöschen
  3. Also ich habe mir gerade einen Heizlüfter bei Amazon bestellt :) Das Teil sorgt spontan für Wärme. Keine Dauerlösung aber zum Bloggen sollten es reichen, oder?

    Sofa ist auch mal gut :)

    Schönen Abend . Tabe1a11111qw

    AntwortenLöschen
  4. Sofa und dicke Decken - brrr... - habe ein ähnliches Problem, Heizung im Atelier ganz ausgefallen, wohin mit dem PC übersiedeln, wenn doch der Wirbelwind so gerne mit der Tastatur spielt???
    Verzeih, wenn ich daher im Moment nur wenig zum Kommentieren und Lesen komm.
    Alles Liebe,
    Dania

    AntwortenLöschen

Dein Kommentar ist das Salz in meiner Blogsuppe!