Freitag, 9. Dezember 2011

Fisch am Freitag der Vierunddreißigste




Bei mir gibts heute Fisch - frisch aus der Pfanne

Was da aus der Gewürzmühle rieselt ist freilich frischer Pfeffer, was denkt ihr denn?

Fisch am Freitag das Original und weitere originelle Fische findet ihr bei  Anja Rieger

Kommentare:

  1. ...so ein quietschgelber Fisch? Hoffentlich ist der genießbar? Aber mit viel Pfeffer bestimmt....

    AntwortenLöschen
  2. Ach das Freulein, wie immer die erste. Ich habe heute kurz mal darüber nachgedacht, was wäre, wenn niemand meinen Fisch möchte. Schnief.

    So eine Pfeffermühle bräuchten wir im Haushalt. Die Größe vor allem. Der Duzzler ringt ja förmlich mit ihr.

    Nein ohne Fisch am Freitag, das geht nicht. Nicht weinen. Obs Fische gibt oder nicht, liegt ja einem selbst. Es fehlt nur der Anker. Quasi oder quasie.

    Einen schönen Abend und bis balde . the OK (ich müsste mal an meinem Ruf als OK weiter arbeiten)

    AntwortenLöschen
  3. Hihi... der Duzler gefällt mir auch... der Fisch ebenso. Wegen Fisch, kennste das Rezept schon?: http://schnackbar.blogspot.com/2010/10/senf-sesam-fisch-und-paprikagemuse.html

    Oberlecker!

    AntwortenLöschen
  4. halllooo-oo --- liebes froillein enerim!
    wie cool sind deine zeichnungen denn! so was von süss und witzig! gratuliere --- find ich echt toll!

    gruss pünktchen (die auch gerne so zeichnen könnte...! *seufz*)

    AntwortenLöschen

Dein Kommentar ist das Salz in meiner Blogsuppe!