Dienstag, 13. Dezember 2011

Alles will gelernt sein ...



Die Duzler probieren sich ja grundsätzlich an Allem. Nur diese Mütze tun wir wohl noch mal in die Waschmaschine. Nicht traurig sein, kleiner Duzler, zur Not schenken wir sie Opa Duzler, der hat so einen Dickschädel.


Ich hatte ja gehofft. Ihr schreibt mir hier ein paar Vorschläge, was ich noch backen könnte.
Bis jetzt gebacken: 
Damenkrapfen, Goldplätzchen, Spitzbuben, Schokobusserl, Baseler Leckerli, Nougatstäbchen, Geschnittene, Vanillekipferl.

Das Backfieber hat mich noch nicht verlassen. Also wer noch Ideen für mich hat. Ich probier gerne neues aus!

Kommentare:

  1. Hier gibt es immer noch Uromas Lebkuchen (die back ich) und meine Mutter backt noch Springerle.
    Neben den weiteren 13 Sorten von denen ich allerdings nicht die Rezepte habe, sondern mich und den Rest der Familie verwöhnen lasse.

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Guck mal bei mir im Blog:
    http://dersilberneloeffel.blogspot.com/2011/12/elisenlebkuchen-nach-konditorenrezept.html

    http://dersilberneloeffel.blogspot.com/2011/12/stollenrezept.html

    Den Stollen habe ich in diesem Jahr schon gebacken, die Lebkuchen - die sind mir einfach zu viel.

    Wenn Du die Links gelesen hast, kannst Du diesen Kommentar ja wieder löschen.

    P.S.: Papier habe ich nicht vergessen, momentan zu viel um die Ohren und krank, kommt aber noch ganz sicher!

    AntwortenLöschen
  3. Wie? Es gibt einen Opa Duzler? Den will ich sehen!

    Mokkaplätzchen! Backen wir immer - sind nicht so arg süß....und sehr beliebt...

    AntwortenLöschen
  4. ganz normale kekse.. das sind immer noch die aaaaaaaaaallerbesten..und lussekatter sind auch lecker die ist man heute zum lucia tag..

    AntwortenLöschen
  5. Oh, ich habe da ein total leckeres Rezept, das muss ich unbedingt machen, wenn meine Kleine in wenigen Tagen Geburtstag hat: White Chocolate Brownies. Das ist so genial ... mit Himbeeren - einfach unglaublich lecker. Hoffentlich finde ich es noch nach dem Umzug, dann schicke ich dir das mal, ok?
    LG, Erika

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Irene,
    zu große Mützen sind doch in!
    Versuche die nächsten Tage noch, zumindest ein Kekserl-Rezept zu posten.
    Und zum Wirbelwind: Das fällt ihm tatsächlich alles ganz alleine ein, meistens bin ich selber ganz baff...
    adventliche Grüße
    Dania

    AntwortenLöschen
  7. Schick den Duzler zu mir, ich bringe ihm das stricken gern bei ;-)

    AntwortenLöschen

Dein Kommentar ist das Salz in meiner Blogsuppe!