Donnerstag, 16. Juni 2011

Ich zeichne mich selbst ...

... hatten wir ja schon
und zwar mich auf der Schaukel, anlässlich des Fotografentermins im Kindergarten.
Heute ist das Foto endlich geliefert worden. Ich finde das Warten hat sich gelohnt.


Prima Fotograf. Nur, dass ich eine Strähne im Gesicht habe, hätte er mir sagen können.
Zum Vergleich mein gezeichnetes Ich.


Und weil ich eigentlich eine gezeichnete Leserin posten wollte, mir das Zeichnen aber zunächst nicht so leicht von der Hand ging. Habe ich mich von einem Foto auf ihrem Blog inspirieren lassen.
Nicht eins zu eins. Etwas älter und nun ja ein bisschen anders, leider nicht so verschmitzt schauend, eher nachdenklich.


Ich nenn es Kleine Heldin. Könnte doch Protagonistin in einem Buch sein oder? Original gefällig? Hier

Kommentare:

  1. Lustiges Portrait, gefällt mir :-)

    LG vom HuhnNo1 ;-)

    AntwortenLöschen
  2. mhh, erfahren wir denn irgendwann einmal, wer die jeningen sind??

    LG
    Biggi

    AntwortenLöschen
  3. oh nöhhhhhhhh, wie niedlich. Jetzt wo ich das Orginal kenne kann ich nur sagen, so sieht die Maus später mal aus.

    Einfach nur Klasse deine Idee.

    LG
    Biggi

    AntwortenLöschen
  4. peinlich, original sollte es natürlich heißen *schäm*

    AntwortenLöschen
  5. hihi ich bin durch biggi hier. ich will auch gezeichnet werden. jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaawoll

    AntwortenLöschen
  6. Ein schönes Foto hast du da bekommen! Allerdings würde ich es noch etwas schneiden, und zwar unbedingt die Kette weg und den unteren Rand hochnehmen bis mindestens oberhalb der Schleife des Shirts. Dann ist es perfekt und dein tolles Lächeln wird zum Blickfang des Fotos!
    LG u. schönes WE, Erika

    AntwortenLöschen
  7. Na so was! Die Seifenfrau habe ich erkannt, mir dein Foto angesehen, doch die kleine Heldin habe ich wohl überblättert! Denn die verrutschte Brille ist ja wirklich eindeutig.
    Habs der Süßen grad gezeigt ;-).
    Danke für die "Studie" des Ältermachens (wie bei CSI o.ä.*kicher*)

    lg Tagpflückerin

    AntwortenLöschen

Dein Kommentar ist das Salz in meiner Blogsuppe!