Donnerstag, 26. Mai 2011

Ich mag ....

... Nudelsalat! Vor allem im Sommer!
Ich mag auch Kartoffelsalt, klar. Grillen geht nicht ohne, aber einfach mal auf die Schnelle, das geht nur mit Nudeln und der Neid der Kollegen ist einem auch sicher, wenn man das Tupperschüsselchen aufspringen läst und ein herrlich frischer Nudelsalat draus hervorschaut.
Klappt mit Reissalat nicht ganz so gut, vor allem Männer sind skeptisch.

Abgeguckt:
Wenn man mal nicht so viel Zeit hat, obwohl ich finde, dass man auch so nicht allzu viel Zeit für die Zubereitung von Nudelsalat braucht.


Man nehme ein beliebtes (nicht beliebiges) Fertigprodukt, wie Geflügel oder Fleischsalat, kippe es mit einem guten Löffel Joghurt, Saure Sahne oder einem Schuss Milch/ Sahne in eine Schüssel, vermenge es, mit einer angebrachten Menge gekochter Nudeln (Schnecken, oder Schmetterlinge, mag ich am liebsten), füge ein paar frische Zutaten hinzu und würze mit Salz und Pfeffer nach.

(Nee ich schreibe nicht hochmittelalterlich. Ich übe gerade die Verwendung von Konjunktiv 1 damit ich es meinem Deutschschüler beibringen kann. Braucht man das wirklich? Mach ich das richtig?
Ich glaub wir gehen direkt zu Konjunktiv 2 weiter. Kann mir jemand das  Konjunktiv 2 noch einmal erklären, ich glaub ich war damals in der Schule krank)

Zurück zum Nudelsalat. Der Clou daran, ist, dass man keine Majo kaufen muss und eine gewisse Basiswürze drin ist (Mhm lecker Geschmacksverstärker und künstliche Aromen).


Ja da sind Gurken und Tomaten drin, ich habe den Nudelsalt gemacht und gegessen, bevor ich Nachrichten gehört habe und ich weiß auch nicht, ob die aus Spanien kamen.
Drückt mir die Daumen!

Kommentare:

  1. Dein Nudelsalat sieht verfürerisch aus und geht ja auch ratzfatz . Ich habe leider große Probleme mit Geschmacksverstärkern - allergisch .
    Wünsche dir einen schönen Tag . LG , Christine

    AntwortenLöschen
  2. Solange du dein Gemüse gründlich wäschst, soll das doch auch kein Problem sein. Ich lasse mir jetzt im Sommer nicht den Salat vermiesen! Rindfleisch wird doch auch gegessen und keiner denkt mehr an BSE...
    Sieht übrigens lecker aus dein Nudelsalat...
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Hm, jetzt möchte ich auch Nudelsalat! Deiner sieht sehr lecker aus. Ich habe allerdings immer Miracel W*ip im Haus und mische damit meine Nudeln, zusätzlich noch Erbsen, Zwiebeln, saure Gurken und evtl. Fleischwurst.

    Liebe Grüße
    Alexa

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Du Liebe,
    ich hoffe, Du hast Deine Tomaten gesund überstanden... ich muß zugebenzur Zeit gibts bei mir keinen Salat, keine Gurken, keine Tomaten... ich bin halt ein Angsthase. Schönen Feiertag. Huggibuzzels Myriam

    AntwortenLöschen

Dein Kommentar ist das Salz in meiner Blogsuppe!