Samstag, 14. Juni 2014

Oben oder Unten...

... wo kann man heiße Tage nun besser verbringen?


Unten bei Buch, Kirschschorle und den Salaten vom Grillabend? 
Kartoffelsalat, Nudelsalat, Ksir und eingelegter Fenchel.


Anschließend schattig, luftig und gemütlich  in der Hängematte schaukeln...

 ...oder oben, unter dem Sonnenschirm liegend, nach kühöender Dusche aus dem Wasserfass?


Ich kann euch sagen, es hat alles seine Vor-und Nachteile, aber beides überwiegend Vorteile.
Noch ein Wachstumsbildchen. Was da wohl wächst?


Tja und was ist das schönste am Garten?


Ein Garten hält fit, dank Erdbeerpflück-Yoga

Kommentare:

  1. Na da lässt sich´s aber auch aushalten. Heute war es bei uns gar nicht so schön, vor allem nicht so warm ;-)
    Aber morgen....da kommt die Sonne wieder;-))
    Ein schönes Wochenende,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Auch nur 17 Grad. Und keine Schaukel. Und kein Wasserfass. Und keine Salate. Ach man....

    AntwortenLöschen
  3. erdbeerpflück-yoga ;) - sehr schön! ich kann mir vorstellen, dass beide plätzchen ganz hervorragend sind. wobei ich bei hitze den schattigen baum und die hängematte wahrscheinlich vorziehen würde. eingelegter fenchel - klingt nach etwas, dass mir unter garantie schmecken würde!
    lieben sonntagsgruß!

    AntwortenLöschen

Dein Kommentar ist das Salz in meiner Blogsuppe!