Sonntag, 24. Februar 2013

Das Frollein geht zum Markt....

... und lässt hoffentlich ganz viel da!


Ja so schauts aus, das Frollein hat seinen ersten eigenen Markt.
Ich habe zwar schon mal das ein oder andere Gastspiel an Kathrins eigraviert -Stand oder am Töpferstand gegeben aber nun wird es für mich Ernst.
Jetzt heißt es am Pegnitzer Bürger testen, ob er duzlerfähig und empfänglich für Frolleins Wunderwerke ist.
Ich habe noch jede Menge Zeit, genau genommen noch 28 Tage um Vorbereitungen zu treffen.


Mal schauen, was morgen noch für Motive zusammenkommen, doch dann heißt es Schluss mit neuen Motiven und alle mehrfach als Foto bestellen, damit  werde ich den morgigen Tag  beschließen.

 Ich habe mich dazu entschlossen, die Duzler im Original nur im Rahmen oder Passpartout anzubieten.
Das macht mehr her und zeigt die Wertigkeit der Arbeiten.
Deshalb wird es am Markttag keine Karten mehr mit Originalen geben, sondern "nur" mit Foto vom Original.


Außer diesem entzückenden Bild, das dem geübten Enträtsler meiner Zeichnungen sagt, dass ich wohl beim Abendprogramm nicht sehr wählerisch war, ...

sind noch viele weitere schöne Motive entstanden, ich hoffe heute darauf, noch die ein oder andere Leinwand zu füllen.
Das Probemotiv heute war zwar witzig, aber farblich und von der Ausführung her nicht so wie ich wollte. Papierkorbfutter!
Dafür zeige ich euch morgen, was man aus 4 gleichgroßen Leinwandpostkarten machen kann.

Schönen Sonntag euch!



Kommentare:

  1. Da wünsche ich dir ein ganz tollen Markttag.
    Ich (meine Schwester und Mutter) hatten letztes Jahr unseren Einstieg ins Markttreiben. Das war ein ganz tolles Erlebnis (Angefangen mit den Vorbereitungen, dem Aufbau des Standes, wenn noch keine Besucher da sind, nur die Markleute, den interessierten Besuchern.... und dem Kleingeld ind der Kasse :). In diesem Jahr gehts bei uns im Mai und im September auf Märkte.
    Gutes Arbeiten!
    lg von jumie

    AntwortenLöschen
  2. Frollein, ich drücke dir beide Daumen. Wünsche dir viel Erfolg.
    Du hast so viele tolle Motive - sie sind alle einmalig.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Wunderbar! Frohes freudiges Schaffen weiter!!! Und dann - ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand den Duzlern widerstehen kann. Nicht den Mut verlieren, wenn du anfänglich am Markt das Gefühl hast - na, die kommen auch alle nur zum Schauen, wissen die nicht, dass man auf einem Markt was kauft? - das ist scheinbar so, ich hab's ja erst einmal erlebt, aber die anderen haben mich dann aufgemuntert - denn erst, wenn alle mal durch sind, kommen die wirklich Interessierten. Ich wünsch dir ganz ganz viel Erfolg und bin jetzt schon ein bisschen traurig, dass ich dir keinen Besuch abstatten kann...
    Alles Liebe
    Dania

    AntwortenLöschen
  4. Wie spannend! Ich wünsche dir jetzt schon mal viel Erfolg und bis es soweit ist viel Spaß mit den Vorbereitungen =)

    Liebe Grüße
    Alexa

    AntwortenLöschen
  5. Toll! Viel Erfolg und vor allem auch Spass.
    Originale im Rahmen ist eine gute Entscheidung, denn die sind es echt wert schön 'verpackt' zu werden.
    Bimbi x

    AntwortenLöschen
  6. meine liebe, ich wünsche dir viele gute ideen und frohes schaffen. die idee, zwischen dem gerahmten original mit wert und dem günstigen abzug zu unterscheiden, finde ich sehr gut!

    liebe grüße zum sonntag . tabea

    AntwortenLöschen
  7. Ich wünsch Dir ganz viel Erfolg, auch Geduld und Ausdauer falls es nicht gleich so startet wie Du es verdient hättest. Du bist echt toll, Deine Idee gefällt mir!
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen

Dein Kommentar ist das Salz in meiner Blogsuppe!