Sonntag, 2. Dezember 2012

Adventspost 2. Dezember



Ja, da war ich am Werk.
Die Weihnachtskugel lässt sich einfach aufklappen und dann wird die Ziffer sichtbar.
Hier seht ihr noch einmal die gesammelten Werkelfotos.

So fing es an, da wollte ich irgendwas in Richtung Spielkarte machen und
Tabea kriegte einen Schreck als sie die zerschnittene Zwei sah.



Aber dann, war die Idee schon eindeutiger und ging weg von der Spielkarte!
Dieses Format lässt einem wirklich nicht viel Raum, aber den kann man nutzen.



24 Karten plus 2 für unsere Adventspost-Inschwungbringerinnen.
Das heißt alles 26 mal ausschneiden, gold anmalen, grün anmalen, gold und silber betüpfeln, beduzlen, beschneeflocken und mit Schriftzug versehen!




26 mal Gold ansprühen, beziffern und adressieren!
Was vor allem danach gold war, war meine linke Hand, aber alles ließ sichSprühfarbeseisgedankt gut wieder abwaschen.





Ja und dann wollte ich noch eine Kleinigkeit hineinstecken.
Also scribbelte ich eine Vorlage und druckte sie 26 mal auf Wachspapier aus.


Bei der Größe orientierte ich mich leider daran, dass das Bild vier mal auf ein A4 Blatt passte.
So habt ihr jetzt ein wunderhübsches Windlicht zum selber basteln, das sich hervorragend für ein elektrisches Teelicht eignet, da sonst Gefahr besteht, dass es abbrennt.
Oh jeh, dachte ich mir, denn in meinem Überschwang hatte ich dies erst bemerkt, als schon alle Briefe verschlossen waren.

Kommentare:

  1. Ach wie schön! Zwei verschiedenen Adventskalender gucken ist erst recht prima und deine Idee ihn oben festzutackern ist auch genial, so hat man alles im Überblick. Toll sind deine weihnachtlichen Laternenduzler und auch die Windlichtidee ist süß.

    Hab einen schönen Sonntag!
    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin begeistert!So viiieeel Arbeit!WOW!
    LG anni k.

    AntwortenLöschen
  3. Toll, Deine Kartenduzzler und eine klasse Idee mit der Klappzwei !
    Es ist sehr spannend zu sehen was in Eurer Gruppe so gemacht wird und Deine Präsentation mit der Übersicht finde ich wirklich super !
    ♥BunTine

    AntwortenLöschen
  4. liebe enerime, vielen dank für die extrasonderpost! ein hübscher duzler ist es geworden. und um das teelicht mach dit mal keine sorgen. du hast ja geschrieben, man soll es über ein glas stülpen ... das glas müsste doch das feuer abhalten ... ob ich es mal teste ;)

    herzliche grüße und einen schönen 1. advent . wünscht dir . tabea

    AntwortenLöschen
  5. Das muss aber ein sehr schmale Glas sein.
    Zur Not eben elektrisch.

    AntwortenLöschen
  6. vielen lieben Dank für die tolle "2" und das kleine Duzzlerwindlicht - ich geh dann mal morgen ein elektrische Teelicht kaufen.

    LG
    Annette

    Klasse Idee mit dem Adventskalender in deinem Blog.

    AntwortenLöschen
  7. schön, wie Ihr die Post alle so unterschiedlich in Szene setzt! Und Dein Kugelträger ist ja ganz vertieft in seine Aufgabe! herzliche Grüsse und einen schönen Abend!

    AntwortenLöschen
  8. Ach so, ich hatte schon die Zahl vermisst und jetzt nochmal in den Umschlag geguckt, da lag sie einsam und verlassen, jetzt klebt die Klappzahl da, wo sie hingehört und alles passt! Lieben Dank für den echten Duzzler
    Michaela

    AntwortenLöschen
  9. Heute geöffnet und SEHR gefreut! Ich mag das Kärtchen mit dem Duzzler sehr gern - mein kleines Töchterchen ebenso! Den Teelichtmantel haben wir noch gar nicht getestet, ich bin mir aber sicher, dass wir eine ungefährliche Lösung für's Kerzenlicht finden...

    Der Schneeflockenlink hat mir übrigens in erster Linie beim Falten geholfen - ich habe dann auch lieber wild drauf los geschnitten. Das kleine Format hat mich diesbezüglich ziemlich begrenzt, erwarte also lieber keine hohe Schneeflockenkunst :-)

    Herzliche Grüße, Marja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Übersicht oben finde ich wunderbar, spätestens Morgen gibt es aber ein kleines Problem: meine Karte hat Querformat... ;-) LG, Marja

      Löschen
  10. Vielen Dank für deine wundervolle Karte und das Duzlertrio! Über deinen Kommentar musste ich vorher auch schmunzeln :) Liebe Grüße, Isabell

    AntwortenLöschen
  11. Ich hab mich ganz schrecklich dolle über den OriginalDutzler gefreut....ein netter Geselle. Verwandt mit dem Hähndchen??? Zeig ich Dir mal.

    Die Teelichthülle habe ich mit doppelseitigem Klebeband ans Fenster geklebt....wie schön die drei SternenDutzler sind!

    Du hast die Latte ganz schön hoch gesetzt....da komm ich echt nicht drüber :o)

    Herzlichst Sandra

    AntwortenLöschen
  12. also, diese idee mit dem teelicht war echt der knüller! hab mich riesig gefreut! herzlichen dank!!!
    es grüßt weihnachtlich,
    die frau s.

    AntwortenLöschen
  13. Wunderbare Weihnachtspost! Und das Windlicht ist superschön! Wenn man's über ein Glas stülpt, geht auch eine normales Teelicht ;)
    Alles Liebe
    Dania

    AntwortenLöschen
  14. Danke für deine wunderschöne Weihnachtskarte! Sie steht über meinem Arbeitsplatz und ich muss jedes Mal lächeln wenn ich sie sehe!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen

Dein Kommentar ist das Salz in meiner Blogsuppe!