Dienstag, 13. November 2012

Ui, jetzt aber schnell ...

Es lebe die Erfindung des Antibiotika/ grrr Antibiotika, es ging nicht mehr ohne!


Was das wohl wird?
Adventspost, angeregt von Frau Müller und Tabea.
Tja und da ich schon am 2. Dezember dran bin, habe ich heute gebastelt.

Ja, das geht im Bett, man braucht nur ein Betttablet.
Probekarte vorher fertig gemacht und dann alles was keine Flecken macht mitgenommen.
Jetzt heißt es nur noch Feintuning.
Das geht aber nur am Schreibtisch.
Da ich die fertigen Karten sowieso erst zeige, wenn die Zeit gekommen ist, kann ich mir ja noch Zeit lassen.

So und nun wieder unters Bettdeck.




Kommentare:

  1. oh du vorbildliche! um die halbierte zwei mache ich mir nun zwar ein bisschen sorgen ... wolltest wohl die schnittfertigkeiten deines cutters testen ;) ich glaube, ich bin auch eine zwei ... auf der anderen liste ...

    dir von herzen gute besserung! und deine pflanzen sitzen auf erde ;) man sieht sie kaum. also deine schicktechnik war doch ganz gut. es waren ja viel mehr dabei als man braucht und ich konnte die hälfte gebrauchen!

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  2. Fleißige! Ich habe lange überlegt mitzumachen bei der Weihnachtspost, war dann aber nicht sicher, ob ich das zeitlich hinbekomme...
    Bin sehr gespannt auf deine Kartenkunstwerke! Weiterhin gute Besserung!
    Alles Liebe,
    Dania

    AntwortenLöschen

Dein Kommentar ist das Salz in meiner Blogsuppe!