Montag, 15. Oktober 2012

Mach die Fliege....

... Mücke!



Du nervst und das im Herbst?
sirrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr sirrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr

Jede Nacht, dabei habe ich doch schon so viele erwischt.
Schlaftrunken, Licht an, Augenklarheit abgewartet, Blick schweifen lassen, entdeckt, angeschlichen, Zuschlag.

Jedoch es sirrt immer noch, wieder genau gesagt. Ist irgendwo ein Nest?
Sind Herbstmücken besonders nervig, pieksig, juckreizfördernd?

Ich sag nur: ""Mach die Fliege, Mücke!"

Kommentare:

  1. Da hilft nur aufrüsten: in den Baumärkten gibt es elektrische Fliegenklatschen. Die legst Du an Dein Bett, wenn es surrt, musst Du nicht mal die Augen aufmachen, grob ziehen. Den Harry Potter machen - witschen und wedeln - und wenn Du das Ding hast, dann knackt es. So einfach. Aufstehen? Dafür nicht mehr :-)

    AntwortenLöschen
  2. Jaaa, so ein haben wir auch im Schlafzimmer. Seit Wochen, ach, was sag ich, Monaten. Aber wenn ich das Licht anmache, sehe ich sie nicht.
    Deswegen wedle ich immer wie verrückt übermeinem Kopf herum.
    Was soll man machen?
    Die leben doch gar nicht so lange, oder?
    Grüße!

    AntwortenLöschen

Dein Kommentar ist das Salz in meiner Blogsuppe!