Sonntag, 30. September 2012

Alltag frisst Blog - Stellungswechsel



Eine Zeit lang war es genau anders herum.
Da hieß es Blog frisst Alltag.
Eigentlich wünsche ich mir ein Gleichgewicht, dass sich wohl erst wieder finden muss.

Immer mal wieder ist es so, dass ich denke: "Das müsstest du eigentlich aufschreiben, bloggen, festhalten."
Tja und dann habe ich es auch schon wieder vergessen. Dennoch, zwei Posts habe ich für diese Woche schon vorbereitet.

Aber heute scheint die Sonne und wir gehen Drachen steigen und das ist kein Alltag und es ist doch wichtiger als bloggen. Deshalb wünsche ich euch einen wunderschönen sonnigen Sonntag.

Kommentare:

  1. Drachen steigen lassen, das ist das allerallerwichtigste! War bei Dir genug Wind?
    Ja, die richtige Balance, ständig hat man eine Arbeit mit der...!
    Liebste Grüße,
    Shushan

    AntwortenLöschen
  2. Der Blog ist nicht alles.......der kann auch ma warten! Man muß für alles das richtige Maß finden, und das ist bei jedem unterschiedlich ;O)
    Drachen steigen lassen, ach wie schön! Das hab ich auch schon laaaaaaaaaaaaang nicht mehr gemacht ......
    Ich wünsch Dir einen schönen sonnigen Oktoberanfang!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Enerime, ich hoffe, dein Alltag sieht nicht ganz so schlimm aus, wie der grüne Schleimi ;) Wünsche dir Energie und Tatendrang für den neuen Job, der ja mittlerweile gar nicht mehr soo neu ist. Hauptsache den Duzlern geht es gut! Liebe Grüße . Tabea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Irene,
    so geht es uns allen doch manchmal. Drachen steigen lassen ist doch Leben... und immerhin hast du schon 2 Posts vorbereitet. Liebe Grüße und eine schöne Woche wünscht Dir Annett

    AntwortenLöschen

Dein Kommentar ist das Salz in meiner Blogsuppe!