Freitag, 23. März 2012

Ich schwimme im Geld....

... allerdings nur in Spielgeld.
Die Kinder in meiner Einrichtung haben vor kurzem einen Kaufmannsladen gespendet bekommen und da war als Geldersatz eine Plastikkarte drin.
Pädagogisch total wertvoll. Zum einen ist die Karte verschwunden, zum anderen möchte ich, dass sie auch mit "Geld" umgehen (nicht können sondern nur machen)
Die richtigen Spielgeldscheine, wie sie Schulkinder von der Bank bekommen, fand ich nicht so geeignet, sie sind für Kindergartenkinder zu klein und uneindeutig.

Also selbstgemacht.
Die Tiere habe ich nicht selbst gezeichnet, aber vielleicht mache ich das ja mal irgendwann, wenn Interesse an Spielgeld besteht.
Am PC erstellt, auf farbiges Papier gedruckt, mit Einrichtungskürzel hinten drauf und einlaminiert.
Da merkt man, dass ich mal auf dem Weg zum Grundschullehrer war, ich laminiere immer noch gern ein.
So und heute nehme ich es mit und schaue wie die Rektionen sind!

Wie ihr seht tummelt sich darunter auch ein Fisch, mein Freitagsfisch für heute.


 Frau Andiva sammelt heute wieder alle Fische ein.
Schaut doch mal vorbei!

Kommentare:

  1. Dein Papiergeld sieht doch toll aus und viel besser als wie Plastik!
    Die Kinder werden es Dir sehr danken!
    Ich wünsch Dir ein wunderschönes sonniges Wochenende!
    ♥ Liebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Das gefällt mir gut, besonders die Umsetzung, dass du die "wertvollsten" am größten gemacht hast.
    Herzlihce Grüße,
    Miriam

    AntwortenLöschen
  3. Hach habe gerade festgestellt das ich letzte woche gan nicht bei Dir war;o) ....wie doch die Zeit vergeht.....dafür hatte ich jetzt viel zu gucken ! Herrlich Deine Duzzler, einer schöner als der andere...... ach und die Herkunft ist ja nun auch geklärt dank des Hasen*g*
    Schönes Wochenende,
    ♥BunTine

    AntwortenLöschen
  4. Wer Fisch nachmacht oder nachgemachte Fische ins Umschwimmen bringt, wird mit Freitagsfisch nicht unter einer Woche bestraft ... :)))
    Toller Geldsegen!
    LG Elke!

    AntwortenLöschen
  5. Das ist eine wunderbare Idee.

    LG Annett

    AntwortenLöschen
  6. huhu ...ähm ...*räusper* ....hömma Frollein ..die 20 Kroetens sind aber meine ja ....*kreisch* :-)

    AntwortenLöschen

Dein Kommentar ist das Salz in meiner Blogsuppe!