Dienstag, 10. Januar 2012

Zwischenmeldung


Danke für die lieben Kommentare!
Ich finde es toll, wie ihr die Fortsetzungsgeschichte vorran bringt. Wer hätte gedacht, dass es einen Froschexpress gibt und dass ein Dreikönigsfisch existiert?

Nur eins macht mir zu schaffen:
Jetzt hat sich also, auch noch Petrus in die lebhafte Diskussion von Frau Holle und der Seifenfrau eingemischt. (nachzulesen in den Kommentaren der zwei letzten Einträge)
Dann wird die Schneekönigin wohl nimmer lang auf sich warten lassen.

Hilfe mein Blog wurde von Märchenfiguren und Bibelgestalten erobert!

So lustig ich eure Rededuelle auch finde, es ist heute leider noch kein hilfreicher Kommentar in Richtung Weiterführungsideen für die Geschichte eingegangen.

Dabei sprudelt ihr bestimmt über vor Fantasie. Müsste man zumindestens meinen
@ Frau Holle, Petrus und die Seifenfrau.

Wo ist eigentlich Cindy geblieben? Im alltäglichen Schaumbad verschrumpelt/ überweicht?


So und damit das hier nicht ganz duzlerlos wird. Gibt es zumindestens ein aktuelles Streckenbild von den drei Wanderern.


Kommentare:

  1. Ich bin weder Frau Holle noch Petrus.
    Will nur Schnee im Winter.
    Könnte es wenigstens bei den Duzlern schneien bitte?

    AntwortenLöschen
  2. Ja wo ist die Cindy geblieben? Die gute Alte hat wenigstens nicht so viel über Schnee geredet.

    Ich würde sagen, die Duzzler sollten mal weiterkommen, ihrem Ziel näher! Die Gruppe könnte sich wieder treffen. So eine Zweistranggeschichte ist auf Dauer vielleicht zu ... zweierlich ...

    Sie freuen sich, sich wieder zusehen und schreiben gemeinsam eine Postkarte an die Duzzler, die zu Hause geblieben sind. Und dann nix wie hin zur Tante!!!

    LG.T

    AntwortenLöschen
  3. Für Deine Geschichte bin auch keine Hilfe, aber ich hab Dich getaggt, ich hoffe, Du magst mitmachen.

    Kunterbunte Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Die Duzler wandern weiter und treffen den Frosch mit dem Liebesduzler und dem Bonsaiduzler am Horizont. Sie erleben einen wunderschönen Sonnenuntergang, den sie dann gleich zur Raumfee schicken, denn da ist heute Himmel-post-Tag. Dann nehmen sie sich vor, am nächsten Tag - nach einer kuscheligen Nacht im Moosbett mit Eulengeschrei und Fuchsgeheul - die Tante zu erreichen.

    Ich finde deine Geschichte echt supi und freue mich auf dein nächstes Bild
    Sandy

    AntwortenLöschen

Dein Kommentar ist das Salz in meiner Blogsuppe!