Montag, 23. Januar 2012

Die Schäfchen kochen # 2

Diese Woche bin ich eigentlich gar nicht daheim, demnach auch bloglos. Okay ich werde wohl immer mal reinschauen, aber nicht tagesaktuell bloggen. Damit ihr trotzdem was zu schauen habt. gibt es vorproduzierte Zeichnungen.
Ich hatte ja schon einige Rohzeichnungen der kochenden Schäfchen gezeichnet und bevor ich sie ins Reine zeichne und coloriere, werde ich in dieser Woche jeden Tag ein Schäfchen posten.
Ein bisschen grau, ein bisschen verwischt, nicht ganz scharf, aber hoffentlich ein bisschen charmant.
Schaf Nummer 1 kennt ihr ja schon. Das Schaf mit Pasta und Tomaten.

Dies hier ist
Schaf Nummer 2
Mhm, vielleicht braucht es keinen Namen, aber mir ist so nach Karlchen oder Gregor!?




Schäfchen lieben Gemüse und dieses mag besonders gerne Möhren!

Es gibt kaum Kochbücher für die Krippenküche. Also für Kinder im Alter zwischen anderthalb und drei.
Dabei trifft dies genau den Übergang von Breikost zu festerer bis Normalkost.


Deshalb sammeln wir in meiner Einrichtung nun Rezepte die genau in diese Zeit passen und eine gesunde, abwechslungsreiche und auch saisonale Küche bieten.
Die Schäfchenzeichnungen sind zur Illustration dieses Kochbuches gedacht. 

Ja ich weiß Kinderkochbücher gibt es wie Sand am Meer, aber doch kein so gutes, allein für dieses Altersspektrum.

Wer sich angesprochen fühlt und mir gerne Rezepte mailen möchte. 
Nur zu! 
Unsere Köchin ist immer auf der Suche nach neuen Rezepten!
Uns steht eine normale Küche  zum ausprobieren zur Verfügung. 
Auch unsere 12 Krippenkinder werden von eurem Engagment profitieren.

Kommentare:

  1. Schafchen die Kochen.Herzig!
    Viel spass beim weiterentwickeln deiner Schaefchen wuenscht dir Conny

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, gefällt! Und die Idee mit dem Kochbuch ist super - für so kleine Zwerge zu kochen find ich nämlich gar nicht einfach.
    AL Dania

    AntwortenLöschen

Dein Kommentar ist das Salz in meiner Blogsuppe!