Samstag, 12. November 2011

Heut wird geduzelt und gehutzelt


Denn die Duzler machen bei einer Aktion vom Hutzelhof mit.


Hutzelhof klingt doch schon mal prima oder?


Als Studentin habe ich mir  zusammen mit einer Mitbewohnerin immer eine Ökokiste vom Hutzelhof bestellt.
Das Gute daran, Frau hatte immer frische Zutaten daheim und konnte auch mal etwas neues ausprobieren. 
So kam ich unter anderen zu meinen ersten selbstgekochten Schwarzwurzeln. 
Aber keine Angst, befinden sich Schreckgespenster in so einer Sortiments- Kiste, also Sachen die man gar nicht mag, kann man die ganz unproblematisch abbestellen.


Der Hutzelhof liefert im  Großraum Nürnberg (N, LAU, SC), die Oberpfalz (AM, AS, WEN, SAD, NM) und den Raum Bayreuth (BT) .
Die Kiste kann man sich entweder selbst zusammenstellen oder eine Sortimentskiste in 7 Füllvarianten wählen. 
Aber es gibt noch viel mehr, als "nur"  frisches Obst und Gemüse. 
Schaut euch doch mal direkt um. 
Entweder hier oder direkt im Shop.


So jetzt bin ich mal gespannt, ob meine Duzler mit ihren Rübennasen bei der Gewinnspielaktion auf Facebook gewinnen.
Wer die Duzler unterstützen möchte muss einfach auf der Facebookseite unter dem Duzlerbild auf Gefällt mir drücken.

Kommentare:

  1. Bin nicht bei Fejsbuk und weigere ich noch immer standhaft ;-) Aber ich wünsch dir viel Glück und drücke dir die Daumen *drückdaumenblau*

    AntwortenLöschen
  2. und ich spendier mir noch ein m für das siebte Wort *finger entknot aber weiter daumen drück*

    AntwortenLöschen
  3. duzler oder hutzler müsste man sein. wir leben zwar auf dem lande, aber es gibt weder regionales noch saisonales geschweige denn biotolles gemüse. seufz (ganz laut). tststs. aber märchendings nicht ganz auflösen gell!!! SWew.T

    AntwortenLöschen
  4. Schön, wenn man alles so saisongerecht bekommt.
    Vielen Dank auch für Deinen netten Kommentar auf meinem Blog.
    Die roten Aepfel habe ich mit einem Apfel gestempelt. Den "Buchstabenapfel" habe ich selber geschrieben.
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen

Dein Kommentar ist das Salz in meiner Blogsuppe!