Sonntag, 13. November 2011

Da da da dam dam


oans, zwoa, droa, viar

Dada da da damm
Ich bin a frängischer Duuuuuuuuuuzleeeeeeeer 

dam da da da dam
und ich hob do a Gidarre!

Dada da da damm
Ich spiel net für Manniiiiiie (frängisch -englisch) 

dam da da da dam
und auch net für Geöld

dada da da damm
ich bin  fei so kuuuuhl

dam da da da dam 
wie kaner san kann

da da da damm
und ich bin aweng blaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaauuuuuauuauauuuaaauuuau 

dam da da da dammmmm
bis ooooooobeeen hiiiiiiiiinnn!


Habe ich schon erwähnt, dass ich jetzt genau 4 Gitarrengriffe und ein Schlagmuster äh öh hindängel?
Also spielen kann man das ja noch nich nennen, aber ich übe fleissig weiter.
Mit zwei Griffen kann man immerhin schon Black Lady begleiten und mit vieren Leaving on a Jetplane.
Also bei Fräulein Duzler daheim wirds musikalisch. Gesang und Gitarre das Fräulein und was ansonsten noch gebraucht wird machen die Duzler-
...
Bis jetzt haben sich die Nachbarn noch nich beschwert.



Kommentare:

  1. Puh, da hammer ja Glück gehabt, dass du gestern die Gitarre nicht dabei gehabt hast...
    Ich duck mich und bin weg....
    ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Schöner Blog!
    Haha, so ging's mir auch, als ich Gitarrenlernen wollte. Hab's dann ziemlich schnell aufgegeben, aber dir wünsch ich noch viel Spaß dabei :)

    AntwortenLöschen
  3. Das könnte ein Hit werden!!
    Ich konnte auch mal Gitarrespielen, aber wegen erfolgreicher jahrelanger Nichtbenutzung könnte ich sicher schon wieder ganz von Vorne anfangen...
    Schon blöd, wie man mühsam angeeignetes manchmal einfach schleifen lässt...
    Viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Ja, meine Gitarre steht auch nur noch in Ecke. Ich wünsch dir auch viel Erfolg und natürlich ungeheuer viel Spaß beim lernen. So ein paar Nachbarn halten schon was aus ;-)

    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  5. Sooooo süss Dein Post!
    Einen guten Start in die neue Woche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Danke für deinen Kommentar liebes Frollein ... aber leider war es nicht auf deinem Blog ... aber vielleicht hat es ja jemand bei dir gesehen und ausprobiert und dann auf deinen Blog gestellt - ob eine Verlinkung zu einem anderen Blog dabei war - weiß ich leider auch nicht mehr. Egal - der Kuchen ist super lecker.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  7. hm...

    also "Lady in Black" is doch schonmal voll super ...*find*

    AntwortenLöschen
  8. Da haste dir wohl ein' gezwitschert, wa?! ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Mööönsch, so eine musikalische Duzlerunterstützung hätte ich auch gebraucht. Bei mir reicht es gerade für alle meine Entchen auf`m Kamm.

    Viele Grüße, Jo

    AntwortenLöschen
  10. Mensch, so eine musikalische Duzelunterstützung hätte ich auch gebraucht. Bei mir reicht es nur zu "Alle meine Entchen" aufm Kamm.
    Da scheint bei euch ja richtig was los zu sein. Klasse.

    Viele Grüße, Jo

    AntwortenLöschen
  11. Ach, die Zeichnungen sind einfach immer wieder schön!!
    LG Oona

    AntwortenLöschen

Dein Kommentar ist das Salz in meiner Blogsuppe!