Freitag, 7. Oktober 2011

Fisch am Freitag - der Siebenundzwanzigste




Bei mir gibts heute Fisch - getuscht
Fisch am Freitag das Original und weitere originelle Fische findet ihr bei  Anja Rieger



Diesen kleinen Kerl habe ich heute auf der Arbeit geschenkt bekommen. Ist er nicht niedlich?
Vielleicht hätte ich nicht so dolle mit ihm radieren sollen. 
Keine Angst kleiner Kerl, du darfst auf meinem Schreibtisch sitzen und zuschauen, wie ich deine Brüder wegradiere. Oh weh, jetzt weint er nur noch lauter!

Kommentare:

  1. ...frag lieber nicht, denn ich kann momentan gar nicht alles einstellen, was ich genäht habe, denn die Beschenkten lesen alle meinen Blog und da ich grad für Weihnachten am vorarbeiten bin, muss ich erstmal alles geheimhalten....nachher gibts dann eine Bilderflut.....

    Grüßle von Ines

    AntwortenLöschen
  2. Hallo enerimirene, huch spiegelt sich da was? Aebat klingt nicht so gut, finde ich. Wieso ist Weimar deine Stadt? Liebe Grüße . Tabebat

    AntwortenLöschen
  3. ...der kleine Kerl ist wohl ein gezogener Zahn?
    ...cool....Wo gibts die?
    Den könnt ich mal meinem Zahnarzt zeigen...

    AntwortenLöschen
  4. Liebes Frollein enerim,
    das ist ein schöner verträumter Fisch!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Dania

    AntwortenLöschen
  5. Der Ratschefummel hat Zahnschmerzen.... Dat sieht man doch!

    LG; dieMia

    AntwortenLöschen

Dein Kommentar ist das Salz in meiner Blogsuppe!