Montag, 3. Oktober 2011

Altweibersommer ...

..warum heißt der eigentlich so und ist das jetzt ein Kompliment für ältere Damen oder keins?

Egal, mir gefällt das Wetter. So ein schöner Sommer, der Morgen verwunschen neblig, der Tag angenehm warm, nur der kühle Abend reizt mich nur unter einem Gesichtspunkt, es lohnt sich nämlich schon fast ein wenig Feuer zu schüren. Im Kamin natürlich!

Ich habe euch noch zwei Fotos von gestern mitgebracht.
Damit ihr einen Blick auf den Inhalt unseres Erntedank-Bollerwagen und das geschmückte Kindergefährt werfen könnt.



Krippenkinder sind darin gut aufgehoben, wobei ich sagen muss, dass im Vergleich zu Gottesdiensten meiner vorherigen Einrichtung, dieser sehr kinderfreundlich gehalten war.
Vor allem war der Auftritt der Kinder wurde zu Recht sehr kurz gehalten.
Die Kinder sind in die Kirche eingezogen, haben ihre Gaben übergeben, sind begrüßt worden und haben ein Lied gesungen.
Danach durften sie in den Kindergottesdienst gehen.
Mehr muss ein Kindergartenkind meiner Meinung nach noch nicht leisten müssen. Sehr entspannt also und unsere Knirpse mussten eh nur süß ausschauen, damit die älteren Herrschaften sich an ihnen erfreuen konnten.

Alles in allem war ich positiv überrascht, weil es sowohl für die Kinder, als auch für die Erzieher entspannt zuging.

Die Sonneblumen sind übrigens von meinem Beet.
Jetzt zum Ende des Sommers gibt es fast nur noch kleine Blüten. Wobei das auch nicht ganz stimmt.
Ich hatte ja eine Samenmischung gestreut, also kann es auch daran liegen.
Ein wahrer Riese ist nämlich auch gewachsen. Geschätzte 3 m hoch, ein ordentlicher Stamm und eine schöne Blüte. Von dem möchte ich nächstes Jahr unbedingt mehr haben, also muss ich versuchen, wenigstens ein paar Samen vor den Vögeln zu retten!
Hat da jemand Tipps für mich? Beutel drüber?
Ab wann kann ich ihn abschneiden?

Kommentare:

  1. Der Wagen ist ja klasse.Wie schoen Dekoriert.Das wird ein Fest fuer die Kleinen.Toll gemacht!!!


    GGGLG Conny

    AntwortenLöschen
  2. Mit Sonnenblumen kenne ich mich leider nicht aus. Aber wo der Name Altweibersommer herkommt hab ich mal irgendwo gehört: Morgentau und -nebel sind grade in dieser Zeit besonders aktiv und wenn dann die Sonne durch die losen Spinnweben scheint, die durch den Morgentau weiß schimmern, sieht das im Nebel halt aus wie die langen weißen Haare von "alten Weibern". Kann man die Erklärung nun verstehen? Ich glaub, ich hab mich verknotet. ;o)

    Schön, dass Du so einen tollen Erntedankgottesdienst mitfeiern durftest! Das ist wirklich was bsonderes, wenn das auf Klein(st)kinder abgestimmt ist!

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Ein schöner Erntedankfest-Wagen.
    Altweibersommer heißt so, weil es eine kleine Spinne gibt, die sich um die Jahreszeit an einem seeeehr langen Faden vom Wind verwehen lässt - und weil der Faden wie langes weißes Haar aussieht - Altweiber-Sommer :)
    Liebe Grüße,
    Dania

    AntwortenLöschen
  4. Mit Tipps kann ich nicht dienen. Aber Sonnenblumen find ich super! Das wollt ich nur mal sagen und dir einen schönen Wochenstart wünschen :-)

    LG; dieMia

    AntwortenLöschen
  5. Versuchs mal mit einer großen Papiertüte (vom Bäcker)!

    AntwortenLöschen
  6. Hi
    Tips für die Sonnenblume habe ich nicht...außer die schon genannten Tütentips.Aber ich wollte mal loswerden wie klasse ich Euren Kinder-Wagen finde.
    Müßte unbedingt mal meine Chefin sehen.Fänd ich für unsre Igelchen(Krippenkids)einfach klasse.
    LG Mummel

    AntwortenLöschen
  7. Cool, so einen Wagen habe ich noch nie gesehen. Muss ich mal behalten.
    Die Sonnenblumen kannst Du abschneiden, sobald die Samen dunkel sind (ist bestimmt schon so weit).
    Ja Dahlien sind so schön, leider muss man sie im Herbst ausgraben und überwintern oder im Frühling neue setzen, wir haben soooo viele Nacktschnecken die grasen alles ab, auch supergerne DAhlien, deswegen kommen sie auch kaum noch ins Beet.
    Gut sehen sie aus, wenn man sie in einem rustikalen Gefäss anordnet.

    Danke für Deine lieben Worte, gerne sende ich Dir ein wenig Wolle - sagen wir!!!! Gegen Karten???

    LG Andrea

    AntwortenLöschen

Dein Kommentar ist das Salz in meiner Blogsuppe!