Freitag, 23. September 2011

Fisch am Freitag - der Fünfundzwanzigste

Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch
Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch Fisch 

am Freitag


Bei mir gibts heute Fisch -  lesbar

Fisch am Freitag das Original und weitere originelle Fische findet ihr bei  Anja Rieger

Okay, das war jedenfalls meine erste Idee
hier kommt der richtige Fisch am Freitag


Ps. Einen richtig guten Wörterfisch hat heute Bimbambuki gezeigt

********************************************************************************************************************************

Freut ihr euch auch schon auf die Verlosung morgen?
Ich auch! Zettel schreiben. Lostopf entstauben. Zettel schreiben, falten, Losfee wachrütteln und dann einen Namen ziehen!

*******************************************************************************************************************************

und noch was, ihr erinnert euch bestimmt noch an die schöne Erdbeermütze, die mir die liebe Ismi geschenkt (die ich mir hart ertauscht habe)?!

Ich bin diese Woche jeden Tag damit zur Arbeit gefahren. Morgens arbeite ich ja direkt an der Hauptschule, ich fahre direkt an der Bushaltestelle und meistens einigen Grüppchen an Schülern vorbei und heute empfing mich so ein Jungspund mit dem Ruf:

"Schaut mal da kommt der Erdbeerkopf!"

Hah, genau und ich kann sowas tragen, hätte ich am liebsten zurückgerufen, aber ich hab wenigstens zurückgelächelt.

Warscheinlich hat sich darauf ein Gespräch entspannt wie: Glaubt die des war ein Kompliment,  die tickt doch net richtich, die glaubt wir finden die Mütze gut  (halt Jugendsprachlicher)

Jedenfalls bin ich zur offenen Tür rein und unterhielt mich gerade mit meiner Kollegin, da ging ein Teil des besagten Grüppchens an mir vorbei und wieder: "Ej da isser ja der Erdbeerkopf" und diesmal rief ich schlagfertig zurück.

"Tja so ne schöne Mütze kann nicht jeder tragen, da gehört Mut zu!"

so oder so ähnlich hab ich es gesagt
und er hat mir sogar recht gegeben, ob das jetzt gut oder schlecht war?

Wurscht, weil mir gefällt sie, die Mütze!

Gruß vom Erdbeerkopf



Kommentare:

  1. Huhu Erdbeerkopf,
    .... Recht hast Du! Mut zur Mütze! Und immer noch besser ein Erdbeerkopf als ein Hohlkopf *duckundwech*.....
    Hehe, gut wär auch der Spruch gewesen, wenn Du lieb bist, strick ich Dir zu Weihnachten auch eine....

    Huggibuzzels Myriam

    AntwortenLöschen
  2. Was ist ein Fisch?

    Kannst du nicht mal "Scholli" zeichnen?
    Ich hab Scholli gegoogelt - der ist ja sehr interessant...

    Es war klar, dass über deine Mütze gelästert werden wird - Besondere, herausstechende,ungewöhnliche, herausragende, kreative Dinge werden oft belästert...Aber Du läßt dich bitte nicht mobben, nein!
    Ich find sie sehr witzig, deine Mütz!

    Derzeit besteht keine Heuler-Gefahr...
    Schönen Abend!

    AntwortenLöschen
  3. Ich musste gerade sehr schmunzeln.

    LG Annett

    AntwortenLöschen
  4. Huch! Was für eine Mütze?

    Liebe grüße . Tabea

    AntwortenLöschen
  5. Guten Abend, Frollein Erdbeerkopf,
    vielen lieben Dank für das Lob weiter oben, ich bin vor Freude ganz rot geworden :-)))

    Dein gescribbelter Fisch ist aber auch sehr hübsch. Wo schwimmt er denn hin?

    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  6. Hihi,…klar kannst du die tragen :O)
    …pssst…ist mein Paket mittlerweile bei dir eingetrudelt? Es ist ja nun schon eine Weile unterwegs…nicht, dass der Postbote die cookies aufgegessen hat ;O)
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
  7. Hömma, besser nen Erdbeerkopp als Matsch inne Birne, nä! Erdbeerköppsken, ich find, die Mütze steht Dir voll prima. Un is doch klar, datt so Sachen, die nich dem Nullachtfuffzehn-Schema entsprechen, kommentiert wern, nä.
    Bin ja schon voll aufgeregt wegens de Verlosung *zappel*!

    AntwortenLöschen
  8. Einzigartige Dinge fallen auf. Wäre deine Mütze etwas alltägliches, käme auch keine Reaktion. Also weisst du das es was einzigartiges ist. Und das was drunter steckt warscheinlich genauso.
    Sei lieb gegrüßt
    Jutta

    AntwortenLöschen

Dein Kommentar ist das Salz in meiner Blogsuppe!