Freitag, 2. September 2011

Fisch am Freitag - der Dreiundzwanzigste





Bei mir gibts heute Fisch -  geduzelt, edding und  Wasserfarben
 
Die Duzler drängeln sich wieder mal  in den Vordergrund. Heute wird geangelt!

Mehr gibts nicht, weil ich jetzt vorbereiten muss. Dafür versuch ich Fotos von den Vorbereitungen zu machen. 
Das Gute am Grillen ist, dass die Qualität vom Fleisch das wichtigste ist und da hab ich schon halb gewonnen.
Der Rest wird erfahrungsgemäß auch super lecker

Vorschau:

Auberginen gebraten und mit süßsaurer Knoblauch, Öl und Frühlingszwiebelmarinade, Pilze in Knoblauch Kräutermarinade, Schalotten in Rosé, Kartoffelsalat, Zucchini/Tomaten/Schafskäse aus dem Ofen, Salatbuffet zum Selbermixen. 2-3 Dressings, Steaks en masse, Würstchen vom Bengtza Gourmet-Metzger und äh Brot, Baguette, Ciabatta oder so. Mal schauen was der Bäcker hergibt.


Nachtisch fehlt mir noch! Ideen?

Fisch am Freitag das Original und weitere originelle Fische findet ihr bei  Anja Rieger

Kommentare:

  1. Wieder so ein schönes Bild.
    Das Essen hört sich sehr lecker an. Bei uns gibt es morgen als Nachtisch Himbeertraum. Schnell gemacht und wirklich lecker.

    LG Annett

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das hört sich ja wirklich fein ein, Dein Grillbuffet! Da bekomme ich ja glatt Appetit!

    Zum Nachtisch könntest Du doch gegrillte Bananen (oder Ananas) mit Schokosoße und Eis anbieten? Oder 'nen Obstsalat, falls Du noch die Zeit zum "Schnippeln" hast. Auf jeden Fall nichts zu "mächtiges", nach dem Grillen ist man doch eh meistenens total voll, also, ich zumindest.

    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  3. hallo Irene,

    das hört sich ja mal legga an und wenn du Inspirationen für nen Nachtisch brauchst, dann schau doch mal bei den Schnabulierern vorbei - findest du rechts auf meiner Sidebar...da gibts auch immer leckere Vorschläge.

    Die Lakritze auf der Dose ist weder-noch, sondern einfach nur Modelliermasse. Sieht aber total echt aus und dann noch in meiner Lieblingsfarbe!!

    Grüßle von Ines

    AntwortenLöschen
  4. Ähm ja, den Fisch kann der Duzler gerne haben (wenn er ihn wieder innet Wasser schmeisst - ich bin da etwas eigen, vonwegen Buttje un so).
    Aaaaber nuja, also Deine Adresse habbich ja, nä, hehehe. Ich geh nu ma davon aus, datt ich herzlich eingeladen bin vielleicht. Weil bei dem Angebot, hmmmm!
    Hömma, Rezepte wärn nich schlecht. Datt klingt ja allet superlecker.
    *Wink*. Upps, getz is mir der Zaunpfahl runnergeplumpst.

    AntwortenLöschen
  5. HIhi, der Fischduzler würde heute hier auch gut passen, denn das Kleingroße war mit dem Opa angeln - leider ohne Erfolg.

    Viel Spaß bei der Feier
    Annette

    AntwortenLöschen

Dein Kommentar ist das Salz in meiner Blogsuppe!