Mittwoch, 7. September 2011

...

... heute und gestern nur Stille.
Mich hat die Nachricht vom Kröti kalt erwischt.


Ich hoffe, dass dein Schmerz vergeht, deine Seele heilt und die Melodie deines Herzen nicht ewig vom  Klang des Schmerzes geprägt sein wird. Dieser schrille Ton wird nie weg sein, aber er wird leiser, schwächer und sich wie ein Schleier unter das Lied des Lebens mischen.

Kommentare:

  1. Wunderschöne Worte hast Du gefunden, Enerim.
    Ich glaube, diese Nachricht hat uns alle kalt erwischt. Man kann es immer noch nicht realisieren.
    Liebe Grüße schickt
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Enerim ...dankeschön ....und ja ...deine Worte sind nicht nur Worte und darum tun sie mir grad auch so voll super gut ...danke Du!

    AntwortenLöschen
  3. So passende Worte für einen furchtbaren Schicksalsschlag.
    lg Tagpflückerin

    AntwortenLöschen

Dein Kommentar ist das Salz in meiner Blogsuppe!