Sonntag, 3. Juli 2011

Samstags auf Tour

Gestern war ein wirklich harter und großartig schöner Tag!

Erstens
Ich habe diesen Tag mit meiner langjährigen Wg-Mitbewohnerin verbracht. Das musste auch mal wieder sein und war wunderbar!

Zweitens
Habe ich mir ein paar Materialwünsche erfüllt (Skizzenpapier, Stifte und Linolschnittwerkzeug)

Drittens
War ich auf dem Rosenmarkt in Hollfeld.


Der Markt hat uns dafür entschädigt, dass wir Eintritt zahlen mussten. Einfach wunderschön. Ganz viele Gärtner mit ihren Pflanzen, ganz viele Kleinhandwerker (Näherinnen, Schmuckhersteller, Töpfer, Holzbearbeiter) und ganz wichtig: Seifenfrauen!


 Könnt ihr das Zelt der Seifenfrau sehen?
 
Viertens
Das Treffen mit der Seifenfrau!
Ihre herzliche Art und sympathische Fassungslosigkeit darüber, dass ich erst 24 bin und sie mich viel älter geschätzt hätte (schreibe ich so reif?) war einfach wunderbar!



Fünftes
Ich durfte mir ja im Tausch gegen das Portrait von ihr etwas aussuchen. Ich hatte da an ein kleines Seifchen gedacht und bin mit einem reich gefüllten Beutel von dannen gezogen. Am Stand hatte ich noch absloute Glücksgefühle. Erst wieder im Auto sitzend hat mich dann das schlechte Gewissen überrannt.
Habe ich mir zuviel ausgesucht? Wie viel ist eigentlich ein Portrait von mit wert? Doch nicht so viel oder?
Liebe Gine ich danke dir für deine Großzügigkeit und hoffe du hälst mich jetzt nicht für gierig. Bei deinen guten Seifen konnte ich mich kaum zurückhalten. Vielen vielen Dank!

Eine Kleinigkeit hatte ich dann auch noch für sie:

Sechstens
Der grandiose phunkige Auftritt von Phunk sy Dunk beim Bürgerfest. Dort haben wor noch weitere Freudne getroffen.
Die Band ist einfach genial. Der Mann einer ehemaligen Kollegin und Freundin sitzt am Schlagzeug. Wenn ihr die Gelegenheit habt, solltet ihr unbedingt zu einem Konzert.
Beim mitwippen, mittanzen, klatschen und johlen habe ich mich einfach nur wohl gefühlt.



Siebtens
Den Abend haben wir dann im Bayreuther Underground ausklingen lassen. Dort bedient eine weiter ehemalige Kollegin und Freundin von mir.

Achtens
Mitten in der Nacht, also eigentlich schon heute bin ich dann sehr sehr müde, mit sehr sehr schweren Beinen, völlig unalkoholisiert (ein Hoch auf alkoholfreies Weizen), mit sehr sehr voller Blase, und sehr sehr glücklich heimgefahren!

Kommentare:

  1. Oh, was für ein schöner, erlebnisreicher Tag. Sowas braucht es ab und zu, finde ich.
    Nach Hollfeld wäre ich auch gerne gekommen, habe es aber nicht geschafft. Nun sehe ich ja immerhin ein paar Fotos.
    Regines Seifen finde ich auch einfach wunderbar und die Salbei-Sole-Seife (wenn ich sie richtig bei Dir erkannt habe), die ist von denen, die ich bisher ausprobiert habe, mein Favorit, die ist was besonderes.
    So rein vom schreiben her hätte ich Dich übrigens auch älter geschätzt. Wobei, das ist ja eigentlich Quatsch, ne? Woher kommen den solche Vorstellungen? Ich hab' keine Ahnung! :D
    Alles Liebe,
    Shushan

    AntwortenLöschen
  2. hallo Irene,

    was für schöne Bilder du mitgebracht hast, vor allem die von den Rosen - ich lieeebe doch Rosen über alles!
    Ja, das muss ich Shushan Recht geben, ich habe dich aus dem Gefühl heraus auch älter geschätzt - warum, weiß ich auch nicht. Meine mittlere Tochter ist grade mal so alt wie du...
    Vielleicht liegts daran, dass die Mädels im Bloggerland eher ein paar Jährchen älter sind...
    Aber ich find, Alter hat nichts mit Sympathie zu tun.
    Apropos Tausch - du weißt ja, dass ich ein Seifentierchen bin und wenn du Lust auf noch mehr Seife und Wohlfühlsächle hast, dann kann ich dir da gerne weiterhelfen:-) Ich find deine Bilder alle total schön und witzig, was soll ich da sagen???

    Ganz liebes Grüßle von Ines

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Irene!
    ...alles ist gut so... mach dir blos keine Gedanken! Und ich bin ja auch reich beschenkt worden! (Ich wurde als Duzzelvogel mit Kopftuch im roten Marktzelt gemalt - könnt ihr euch DAS vorstellen?)

    Ja, woran liegt das, dass du mir "in echt" so jung vorkamst? Du hast genau das Alter meiner Tochter!
    Vermutlich komme ich mir auch immer älter vor...(?)

    Vermutlich suchst du dir für deinen Bildband mit Duzzlern bald einen Verleger? Wär das nichts?

    Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Du bist erst 24? Ich hätte dich auch Ü30 geschätzt - aber welchen Anhaltspunkt hatte ich auch außer deine Bilder ;D In diesem Sinne - Kompliment^^

    LG, Kathrin

    AntwortenLöschen

Dein Kommentar ist das Salz in meiner Blogsuppe!