Sonntag, 15. Mai 2011

Ratebild, Glücksfälle und kalte Momente

Nachtrag zum Samstag!

Ein Bild zum Raten. Was ist, beziehungsweise war das?


Außerdem ein Bild von einem neuen Mitbewohner.

Eigentlich wollte ich ja nur eine Petunie kaufen, für unseren kleinen Wandtopf. Aber dann lief mir noch ein auf 2 Euro runtergesetzter Hibikus über den Weg (gefüllt und zweifarbig, wer könnte da wiederstehen).

Jedenfalls hatte ich gerade bezahlt, als ich beobachtete, wie die Verkäuferin ein mitleiderregendes Usambaraveillchen in den Müll kippte und soeben zu der Kalanchoe griff.

Manchmal schaltet man schnell genug und bringt den richtigen Spruch über die Lippen.
Ich sah die Pflanze traurig an und sagte. " Oh, so kann eine Pflanzenleben enden. .... (Pause) Eigentlich ist es doch wurscht, ob die Pflanze da drin (trauriger Blick auf Mülleimer) oder da drin (sehnsuchtsvoller Blick auf meinen Beutel) landet.
Die Verkäuferin hielt inne, zuckte die Schultern und steckte die Pflanze schnell in meinen Beutel.
Ich bedankte mich artig und ging schnell meines Weges.

Ach ja Kühlschran sauber gemacht und Eisfach abgetaut habe ich dann auch noch.

Kommentare:

  1. Darf man mehr Mals raten?
    Also erst denke ich an Erdbeeren und Schlagrahm oder Erdbeerenjoghurt oder noch Erdbeerenglace!?
    Ja nu, du sagst uns sicher noch?!

    Gut gemchat mit der Pflanze!

    Und "aille", ich sollte auch meins machen aber ich glaube nicht dass ich so viel Eis drin habe...
    habe sicher mehr! ;-)

    Liebi Grüssli
    sonia

    AntwortenLöschen
  2. Ich würde sagen, du hattest einen Erdbeerquark und es war nur ein Stück Erdbeere drin, und darüber hast du dich "gefreut"...
    Hibiscus mag ich auch - jeden Tag ein Schlückchen Wasser und die blühen wie blöde...
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Lecker! Erdbeeren mit Sahne - stimmt's?

    Liebe Gruesse
    Bimbi

    AntwortenLöschen

Dein Kommentar ist das Salz in meiner Blogsuppe!