Mittwoch, 30. März 2011

Übernachtungsbesuch mit Geburtstagsgeschenklieferung

Ich hatte wieder Blocktage an meiner Fachakademie und dass gab mir die Gelegenheit eine Freundin in Nürnberg zu besuchen.
Netterweise lässt sie mich ab und zu bei sich übernachten. Spart Sprit und sorgt für jede Menge Spaß.
Da sie vor einer Woche Geburtstag hatte, habe ich ihr etwas mitgebracht.
Hier das Geburtstagsgeschenk an sie!


Natürlich, nicht nur das Pflänzchen, aber ich fand die Mutschikiepchen so niedlich, dass sie auf dem ersten Foto sein mussten.


Es gab:
Lauter nette Kleinigkeiten, mit meinem momentan schönsten Papier verpackt!
Was drin war verrat ich nicht.
 Hach, war das schön, wir haben den Abend, mit einer Nudelbox in der Hand, an der Pegnitz verbracht und  flinke Flederfläuse beobachtet.

Es gab auch was für mich, allerdings habe ich mir dieses Schmuckstück selbst geschenkt.


Gesehen bei Heike und Manu

Wegen dieser Pflanze, habe ich mich auf die Suche nach einem Dehner gemacht.
Meine FAK ist ja in Erlangen und siehe da, nur zwei Straßen weiter gibt es tatsächlich einen Dehner.
Nach der Schule rein und ein wenig gesucht, weil ich mir den Namen natürlich nicht gemerkt hatte.


Aber ich habe sie gefunden! 
Bitte noch mal in Pose werfen, für die Nahaufnahme, liebste
Scilla Peruviana





Ist sie nicht schön?

Kommentare:

  1. Hallo Irene,
    das hört sich wirklich schön an, wie ihr den Abend verbracht habt.

    Du hast an der Faks Erlangen gelernt? Habichtstraße? Da kenn ich einige (ich war aber net dort *lol*)

    Unseren Tausch hab ich nicht vergessen, du hast sooo viele Tolle Sachen auf deinem Blog *gg*
    Fand ich übrigens interessant zu lesen, dass du wie ich bei blogger.de angefangen hast *gg*

    LG Nanne

    AntwortenLöschen
  2. Mich interessieren wieder mal Kleinigkeiten: "Nudelbox??". Ist es das, was ich Landei nur aus Filmen kenne? Wo man in Kartonschächtelchen chines. Essen holt?
    Selberkocherin Tagpflückerin *ichwillauchausschachtelnessen!"

    AntwortenLöschen
  3. Freut mich sehr, dass du diese wundervolle Pflanze noch bekommen hast! ;O)

    Viel Spaß damit,
    Heike

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Du Liebe,
    natürlich war die lila Launebrot ein kreativer Moment *lach*. Deine Blume sieht wirklich genial aus.
    Donnerstags-Huggibuzzels
    Myriam

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Irene,
    dann hoffe ich mal, daß du genauso viel Freude mit deiner Scilla Peruviana hast, wie ich.
    Sie ist wirklich wunderschön, doch leider auch ziemlich durstig. Aber vielleicht ist auch das Plätzchen, daß ich für sie ausgesucht habe, zu warm. Du kannst die Zwiebel übrigens auch in den Garten pflanzen.
    Alles Liebe, Manuela

    AntwortenLöschen

Dein Kommentar ist das Salz in meiner Blogsuppe!